Wie entfernt man die Würmer aus dem Kompost?

Kompostwürmer
Kompostwürmer

Wenn Sie bereit sind, den unteren Kompostring Ihres Wurmbehälters zu ernten, sind die meisten Würmer bereits in die oberen Behälter gewandert. Schließlich ist das dort das Essen.

Sie können den Kompost mit verbleibenden Würmern und bereits im Garten verarbeiten. Sie können die Würmer auch zuerst entfernen.

Der einfachste Weg, die Würmer aus dem Kompost zu entfernen, ist der folgende:

  1. Stellen Sie den Behälter mit reifem Kompost (den Behälter, den Sie ernten möchten) auf den Wurmturm.
  2. Setzen Sie eine helle Lampe darauf oder stellen Sie sicher, dass Sich Ihre Wurmbox in der Sonne befindet.
  3. Vorsichtig durch die oberste Schicht Kompost braten.
  4. Die Würmer fliehen nach unten.
  5. Entfernen Sie die oberste Schicht aus wurmfreiem Kompost.
  6. Auf diese Weise treibt man die Würmer immer weiter nach unten.
  7. Sie werden schließlich durch die Löcher im Boden zum darunter liegenden Behälter kriechen.

Dieser Prozess ist noch einfacher, wenn Sie den Kompostbehälter zuerst einige Tage trocknen lassen, während er oben ist.

Eine andere Möglichkeit, die Würmer aus dem Kompost zu entfernen:

  1. Gießen Sie den Inhalt des Kompostrings mit Würmern und alles auf eine alte Zeitung
  2. Treiben Sie die Würmer in die Mitte, indem Sie die Kanten der Zeitung anheben und den Kompost immer von oben und von der Seite entfernen.
  3. Die Würmer kriechen ins Innere der Zeitung.
  4. Sie legen das Gewirr der übrig gebliebenen Würmer zurück in den Wurmbehälter.

Dies ist auch besser und einfacher, wenn Sie den Behälter mit Kompost einige Tage trocknen lassen. Zum Beispiel können Sie den Kompostring in einem Eimer entleeren. Setzen Sie dann sofort den leeren Ring wieder in Gebrauch und lassen Sie den Eimer für eine Weile mit einem Tuch bedeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert