Beschleunigen Sie den Kompostierungsprozess für Wurmbehälter

Häufig gestellte Fragen zu Kompostwürmern
Häufig gestellte Fragen zu Kompostwürmern

Wie bringen Sie Ihre Kompostwürmer dazu, mehr Abfall zu verarbeiten?

Viele Menschen haben einen Wurmbehälter, weil es eine schnelle Art der Kompostierung ist. Die Wurmkompostierung ist eine Kompostierungsmethode, die aufgrund ihrer Geschwindigkeit auch wenig Platz einnimmt. Manchmal ist das Arbeitstempo der Kompostwürmer leider etwas enttäuschend. Ich liste vier mögliche Lösungen für Sie auf.

5 Möglichkeiten, Abfälle in Ihrem Wurmbehälter schneller zu verarbeiten

1: Schneiden Sie Ihren Abfall schön klein, bevor Sie ihn an die Kompostwürmer verfüttern

Kompostwürmer beginnen den Verdauungsprozess, noch bevor sich die Nahrung in ihrem Darm befindet. Sie tun dies, indem sie mit ihrem Körper über den Abfall kriechen und so eine Spur von Enzymen auf dem Abfall hinterlassen. Diese Enzyme beginnen mit dem Abbau der Nahrung. Nach ein paar Tagen ist die Oberfläche der Nahrung weich geworden und die Würmer kehren zurück, um gut zu essen. Schließlich haben sie keine Zähne, um den Abfall in Stücke zu beißen.

Einfache Mathematik lehrt Sie, dass je kleiner der Abfall ist, den Sie füttern, desto größer ist die Oberfläche, die die Enzyme verarbeiten können. Deine Kunst geht sogar so weit, deinen Abfall zuerst in den Mixer zu werfen und deine Würmer mit Smoothies zu füttern. Das mache ich manchmal im Winter, wenn ich schon einen Smoothie mache und der Mixer schon schmutzig ist. Denn gerade im Winter kann das Arbeitstempo der Würmer ziemlich sinken. Fügen Sie zusätzlichen Karton hinzu, da in diesem fein gemahlenen Abfall die Feuchtigkeit viel schneller freigesetzt wird.

2: Halten Sie die Temperatur in Ihrem Wurmbehälter über 15 Grad

Stellen Sie sicher, dass Ihr Wurmbehälter nicht zu stark abkühlt. Bei Temperaturen unter 10 bis 15 Grad verdauen die Kompostwürmer kaum Abfall. Wenn Sie den Wurmbehälter im Winter nicht drinnen aufstellen können, stellen Sie zumindest sicher, dass Sie einen Platz außerhalb des Windes und in der Sonne haben. Oder bewahren Sie die Schachtel auf, in der Sie Ihren Wurmbehälter erhalten haben, und legen Sie ihn auf den Kopf über Ihren Wurmbehälter. Alte Decken oder Luftpolsterfolie können die Temperatur ebenfalls hoch halten.

Denken Sie daran, dass Kompostwürmer selbst viel Wärme produzieren, wenn Sie also sicherstellen, dass die Wärme im Inneren bleibt, kann die Kompostierung auch im Winter draußen fortgesetzt werden. Selbst in sehr langen, harten Wintern können Ihre Kompostwürmer in Ihrem Wurmbehälter überleben.

3: Geben Sie Ihren Kompostwürmern einen Koffeinschuss

Wie Menschen werden Würmer durch Koffein aktiv. Und aktive Würmer sind hungriger. Laut einigen Wurmexperten sollten Sie Kompostwürmern nicht zu viel Kaffeemark geben. Weil es sie stresst. Andere schwören auf Kaffeesatz, gerade weil er die Fortpflanzung anregen würde: Auch im Sexbereich scheinen die Würmer durch Koffein aktiver zu werden.

Es gibt professionelle Wurmfarmen, die es Würmern ermöglichen, fast ausschließlich von Kaffeesatz zu leben. Dies ist möglich, weil das Verhältnis von Kohlenstoff zu Stickstoff nahezu ideal ist. Kaffee ist Teil des grünen Ghroep, aber Sie müssen relativ weniger braunes Material hinzufügen. Nachdem ich all dies gesagt habe, denke ich, dass es für den durchschnittlichen Wurmbehälterbesitzer nur eine lustige Tatsache ist. Legen Sie vor allem Ihre Kaffeemühle in Ihren Wurmbehälter. Vielleicht erhöht es die Kompostierungsrate und die Größe Ihrer Kolonie. Zudem ist die Kornstruktur gut für den Darm und damit für die Verdauung. Aber eine Diät nur aus Kaffeesatz erscheint mir etwas einseitig.

4: Kümmere dich um die Familienerweiterung

Holen Sie sich mehr Kompostwürmer in Ihren Wurmbehälter. Eine Wurmkolonie kann sich in drei Monaten verdoppeln. Und kann daher die doppelte Abfallmenge verdauen. Wenn Sie wenig Geduld haben, können Sie versuchen, die Fortpflanzung zu fördern, indem Sie etwas zusätzlichen Kaffeesatz hinzufügen.

Unter guten Bedingungen kann ein Kilogramm Würmer 1 Kilogramm Abfall pro Tag verdauen. Übrigens erreicht die Kolonie zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Gleichgewicht: Wenn es nicht genug Nahrung oder Platz gibt, geht die Fortpflanzung auf ein niedrigeres Niveau zurück. Achten Sie also darauf, dass immer genügend Essen und Platz zur Verfügung steht.

5: Kaufen Sie mehr Kompostwürmer

Das ist natürlich im Webshop möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

De waardering van balkonton.nl bij WebwinkelKeur Reviews is 9.3/10 gebaseerd op 23 reviews.