Was ist Wurmtee?

wat is wormenthee hint2
wat is wormenthee hint2

Wurmsickern

Nach einigen Wochen kann eine dunkle Flüssigkeit aus Ihrem Wurmbehälter tropfen. Diese Feuchtigkeit wird „Wurmsperkolat“ genannt und wird auch „Wurmtee“ genannt.

Wurmsperkolat besteht aus:

  • die aus den Küchenabfällen freigesetzte Feuchtigkeit
  • Wurmurin
  • Substanzen, die in den oben genannten Flüssigkeiten gelöst sind.

Verdünnen Sie Wurmsicker mit Wasser für 1:10, um es Ihren Pflanzen zu geben. Es ist voll von Enzymen, Bakterien und Nährstoffen.

In Ihrem Balkonton kann das Sickerwasser bereits von Ihren Pflanzen getrunken werden. Oder es kann bereits mit dem Regenwasser verdünnt sein, das in Ihren Balkonton gefallen ist.

Der Stickstoff in diesem Sickerwasser wird direkt an die Pflanzen abgegeben. So haben Sie die Chance, überdüngen, auch wenn Sie es mit Wasser wie empfohlen 1 von 10 mischen. es kann auch Sickerwassersäure sein und anaerobe Bakterien enthalten. Es ist ein guter natürlicher Nährstoff für Ihre Pflanzen, aber verwenden Sie ihn in Maßen. Wenn Sie viel Sickerwasser haben, bedeutet dies normalerweise, dass Ihr Wurmhotel zu nass ist. Mit den Holzbehältern haben Sie viel weniger Sickerwasser, da die Feuchtigkeit hier leichter verdunstet.

Wurmtee

Wurmtee wird hergestellt, indem etwas Wurmkompost in Wasser gegeben wird, möglicherweise ergänzt mit Zucker. Belüften Sie dies für 24 Stunden, so dass Sie ein starkes Wachstum von aeroben Bakterien erhalten. Dieser Tee hat einen neutralen pH-Wert und der Stickstoff wird von den Bakterien aufgenommen, die ihn langsam an Ihre Pflanzen abgeben.

Auch auf dieser Seite werden die Begriffe (noch) synonym verwendet. Und Sie können irgendwo auf einen alten Beitrag stoßen, der die Verwendung und Erzeugung von Wurmsicker fördert. Progressive Einsicht führt dazu, dass wir heutzutage mit vielen Wurmsickern mehr besorgt als glücklich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.